Verwaltungsgebäude in Stetten
Sonnenblume mit integriertem Logo der Gemeinde Kernen im Remstal
Aktuelles 0
Kernen 1
Bürgerservice 2
Kommunalpolitik 3
Freizeit & Kultur 4
Gerüttelt! Viele Arbeitsschritte und ein Wahnsinnsgeschäft für den Kernen-Schampus

Die Gemeinde Kernen kann seit 2015 mit einem eigenen Sekt aufwarten. Der edle Tropfen wird im Champagnerverfahren hergestellt. Im ersten Jahr ist Wengerter Walter Zimmer und seine Tochter Stefanie Zimmer für den Gemeindertrank zuständig. Etwa 100 Flaschen soll es davon geben. Die limitierten Flaschen werden nur bei besonderen Gelegenheiten entkorkt. Im Jahr 2015 wurde der Erste Sekt anlässlich der Bürgerhaus-Einweihung geöffnet.

Verschiedene örtliche Wengerter werden im Rotationsverfahren den Sekt herstellen.

Wie entsteht der Kernen-Schampus? Was hat es mit der Begrifflichkeit auf sich? Mit vielen Bildern und Text ist die Vorgehensweise hier (pdf) beschrieben.
Schrift Schrift größerStandard-Schriftgröße
Tastatursteuerung
Startseite | Kontakt
Impressum | Sitemap
Kernener Sekt - Zum  Wohl !