Sonnenblume mit integriertem Logo der Gemeinde Kernen im Remstal
Aktuelles 0
Kernen 1
Bürgerservice 2
Kommunalpolitik 3
Freizeit & Kultur 4

ANSCHRIFT

Gemeinde Kernen
Stettener Straße 12
71394 Kernen im Remstal

Telefon: 0 71 51 / 40 14-0
Telefax: 0 71 51 / 40 14-125
E-Mail: info@kernen.de
   --------------------------------
Öffnungszeiten der Rathäuser Rommelshausen und Stetten:

Montag      7.00 - 14.00 Uhr
Dienstag    9.00 - 12.00 Uhr
                 15.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag 
 & Freitag   9.00 - 12.00 Uhr




Entdecke den unendlichen Garten...
Logo Remstal Gartenschau 2019



Strom und Gas vom eigenen Anbieter!

remstalwerk_frei

Aufzählungszeichen Pfeil Weitere Informationen

Gemeinde Kernen im Remstal

Wie schön, dass Sie zu uns gefunden haben!
Besuchen Sie uns doch auch einmal reell in unserer schönen Gemeinde! Wir laden Sie ein die herrliche Natur zu genießen und die vielfältigen Möglichkeiten in Kernen zu nutzen. Es gibt so viele Möglichkeiten bei uns aktiv zu werden! Das ist es nämlich, was Reisende und Besucher in unserer schönen Gemeinde schätzen. Hier können Sie im Nu vom Trubel des Alltags Entspannung finden.
Zudem hat Kernen im Remstal seinen Gästen viel Kultur, Sehenswertes und Natur zu bieten. Zu unseren Kulturereignissen mit namhaften Kabarettisten/innen und Musikveranstaltungen in unserem neuen Bürgerhaus nehmen Gäste weite Wege auf sich - weil es sich lohnt.


Aktuelles



Wasserstand online eingeben
Ihren aktuellen Wasserstand können Sie uns hier bequem und Zeit sparend mitteilen:

aktueller Wasserstand


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterin Saskia Prumofsky
Telefon:  07151/4014-138
E-Mail: prumofsky.sa@kernen.de


Trittstufe für das Seniorenmobil
Sicheres Ein- und Aussteigen: Das beliebte Kernener Seniorenmobil ist jetzt noch komfortabler. Eine rund 30 Zentimeter tiefe elektrische Trittstufe erleichtert gehbehinderten, älteren Personen den Ein- und Ausstieg. Schon beim Öffnen der Schiebetür fährt die zusätzliche Trittstufe automatisch aus, beim Schließen wieder ein, wie Freitagsfahrer Klaus Swienty auf dem Marktplatz demonstrierte.

Eine sinnvolle Ergänzung sei es, freuen sich Manfred Schert und Bürgermeister Stefan Altenberger über die zusätzliche Stufe, „denn vor allem der Ausstieg aus dem VW-Bus war für manche durch den großen Abstand schon etwas beschwerlich", weiß der Schultes aus eigenen Fahrten hinterm Steuer des Seniorenmobils, wenn er den Gästen aus dem Bus half. Grundsätzlich kommt das kostengünstige Angebot für die über 60-Jährigen, die das Seniorenmobil für Fahrten innerhalb Kernens ordern können, sehr gut an, freut sich Manfred Schert. Zwölf ehrenamtliche Fahrer decken derzeit die Fahrtzeiten am Dienstag, Mittwoch und Freitag ab, im Schnitt drei Fahrten kommen bisher pro Tag zusammen, so Schert, an manchen Tagen deutlich mehr, an anderen etwas weniger. Am häufigsten nutzen die Älteren den Fahrdienst für ihre Einkäufe sowie Physiotherapie- und Arztbesuche, ist seine Erfahrung.

Die Gemeinde stellt das geleaste Fahrzeug einschließlich Sprit zur Verfügung. Der Seniorenrat und das Bürgernetz bezahlen umgekehrt als Träger des Seniorenmobils einen monatlichen Beitrag in Höhe der Spritkosten. Die Nutzer selbst zahlen keinen festen Tarif, sondern geben eine freiwillige Spende. Auch örtliche Firmen beteiligen sich an diesem Modell. Weitere Spenden werden gerne entgegengenommen, um allen Älteren das Fahren zum kleinen Preis möglich zu machen.

Aktuelle Fahrdienstzeiten des Seniorenmobils

Dienstag und Freitag von 8 bis 18 Uhr, Mittwoch von 8 bis 13 Uhr.
Die Anmeldung der Fahrten (bitte mindestens einen Tag im Voraus) ist montags bis donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr unter Telefon 205 229 28 möglich.


Peter Mauch zum neuen Beigeordneten gewählt
Peter Mauch ist neuer Beigeordneter in der Gemeinde Kernen
Da Beigeordneter Horst Schaal für eine neue Amtszeit nicht mehr kandidiert, musste der Gemeinderat die Stelle neu besetzen. Fünf Bewerbungen gingen ein. Zwei Personen stellten sich in der Gemeinderatssitzung schlussendlich öffentlich zur Wahl: Peter Mauch und Helga Lambert.
Die Entscheidung war denkbar knapp. Im ersten Wahlgang erhielt keiner der Bewerber die notwendige Stimmenzahl von mehr als der Hälfte der Stimmen. In einem daraufhin durchgeführten zweiten Wahlgang erhielt Peter Mauch 12 Stimmen, auf Helga Lambert entfielen 10 Stimmen. Damit war Peter Mauch im zweiten Wahlgang zum Beigeordneten gewählt.
Der in Ludwigsburg wohnende Peter Mauch ist seit 2009 Leiter des Stadtplanungsamtes in Leonberg. Davor leitete er das Referat Stadtentwicklung und den Fachbereich Stadtplanung der Stadt Waiblingen. Der 53-jährige Diplom-Geograph wird voraussichtlich im Februar die Stelle des Beigeordneten übernehmen.


Einwohnerversammlung 2017

Rückblick-Einblick-Ausblick

Kommunalbericht 2017


Der unendliche Garten - Remstal Gartenschau 2019

Neuer gemeinsamer Internetauftritt der 16 Kommunen

Fast rund um die Uhr wurde in den vergangenen Tagen und Wochen an dem neuen Webauftritt der Remstal Gartenschau 2019 gearbeitet. Jetzt ist die neue Seite endlich fertig. Ab sofort sind alle Informationen der 16 Städte und Gemeinden zum Thema Gartenschau auf einer Seite zu finden – von geplanten Projekten, über aktuelle Mitteilungen, bis hin zu den Mitmachangeboten der Kommunen.
Neben den 16 Unterseiten für die Gartenschau-Kommunen, gibt es noch ein weiteres Highlight im neuen Internetauftritt zu entdecken. Ab sofort können sich die Besucherinnen und Besucher durch die vier großen Schwerpunktthemen der Remstal Gartenschau durchklicken. Neben Natur und Bewegung werden auch Kultur und Genuss im Gartenschaujahr intensiv bespielt. All diese Seiten werden Woche für Woche auf den neusten Stand gebracht und unentwegt erweitert.
Schauen Sie HIER rein!

RG Homepage

Kurzfilm macht Lust auf die Remstal Gartenschau 2019
Schöne Orte, tolle Blicke, sympathische Menschen: Der Clip „Remstal Gartenschau 2019 – der unendliche Garten“ zeigt das Remstal in all seiner Schönheit und macht Lust auf das Gartenschaujahr. Vor allem die Schauspieler versprühen Charme und machen den Kurzfilm absolut authentisch.

--> Hier geht's zum Gartenschau-Clip
Remstal Gartenschau 2019: Aktuelles aus Kernen


Der RELEXBUS ist da!
Entspannt und komfortabel ans Ziel? Mit dem regionalen Expressbus RELEX geht das!

RELEX-Spot

Seit dem 11. Dezember 2016 ist der Relex Bus auf drei neuen Linien direkt unterwegs. 
Der Expressbus verkehrt tangential zwischen größeren Städten und wichtigen Zielen in der Region Stuttgart. Er schafft damit neue Direktverbindungen auf Strecken, die bisher gar nicht, oder nur aufwändiger mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen waren. Mit diesem neuen attraktiven und komfortablen Angebot bietet der Verband Region Stuttgart gute Argumente, in den OPNV umzusteigen.
"Unser" Relex Bus ist die Linie X20, die von Waiblingen nach Esslingen fährt und zurück und in beiden Ortsteilen von Kernen hält.


Neubürger
Herzlich willkommen heißt Kernen seine Neubürger mit dieser Broschüre (16,5 MB, pdf)
Stand: Januar 2016
Titel Neubürgerbroschüre


Tourismus Broschüre Kernen im Remstal
2013 Tourismusbroschüre

Sonnengelb und sympathisch präsentiert sich Kernen in der Tourismusbroschüre vom Mai 2013.

VERANSTALTUNGEN IN KERNEN

14.12.2017

Schrift Schrift größerStandard-Schriftgröße
Tastatursteuerung
Startseite | Kontakt
Impressum | Sitemap
glocke  Bürgerhaus16 Eisenbahn Christkindle Außenstand         relex bus kernen esslingen waiblingen


QUICKLINKS

Aufzählungszeichen Pfeil Baustellen
Aufzählungszeichen Pfeil Formulare & Anträge
Aufzählungszeichen Pfeil Kleinanzeigen
Aufzählungszeichen Pfeil Notdienste
Aufzählungszeichen Pfeil Stellenangebote
Aufzählungszeichen Pfeil Wertstoffannahme
Aufzählungszeichen Pfeil Grüße aus Kernen
Aufzählungszeichen Pfeil Imagefilm
Aufzählungszeichen Pfeil Leitbild

INFORMATION

for foreign users:
Please click on the flags.

dear guests

chers visiteurs

Kedves Vendégeink


SO FINDEN SIE UNS

Aufzählungszeichen Pfeil Stadtplan
Aufzählungszeichen Pfeil Lageplan zum Drucken
Aufzählungszeichen Pfeil Plan Rommelshausen (mehrsprachig, pdf 14 MB)
Aufzählungszeichen Pfeil Plan Stetten (mehrprachig, pdf 16 MB)

Lageplan Kernen bei Stuttgart