Zukunftsbeirat

Ker­nen ak­tiv mit­ge­stal­ten

Der Zu­kunfts­bei­rat Ker­nen ist seit dem Jahr 2003 ak­tiv.
Als Schwer­punkt­auf­ga­be wur­de zu­nächst die Er­stel­lung ei­nes Leit­bildes für die Ge­mein­de Ker­nen de­fi­niert. Die­ses wur­de im De­zem­ber 2006 in Form ei­ner Bro­schü­re fer­tig ge­stellt und an al­le Haus­hal­te der Ge­mein­de ver­teilt.

Im Ju­ni und Ju­li 2007 ent­schied der Ge­mein­de­rat über die De­fi­ni­ti­on neu­er Auf­ga­ben, die sich wäh­rend der Leit­bil­der­ar­bei­tung her­aus­kris­tal­li­sier­ten.

Der Zu­kunfts­bei­rat ist kei­ne Bür­ger­initia­ti­ve, kein po­li­ti­sches Ent­schei­dungs­gre­mi­um und kein Ver­ein. Den Vor­sitz hat Bür­ger­meis­ter Ste­fan Al­ten­ber­ger (ste­fan.​alt​enbe​rger@​kernen.​de).

Auf­ga­ben

Haupt­auf­ga­be des Zu­kunfts­bei­ra­tes ist es nach wie vor, den Ge­dan­ken des Leit­bil­des zu kom­mu­ni­zie­ren so­wie das bür­ger­schaft­li­che En­ga­ge­ment und den Dia­log mit­ein­an­der zu för­dern. Hier­bei nimmt der Zu­kunfts­bei­rat die ver­bin­den­de Funk­ti­on zwi­schen Ge­mein­de­rat, Ge­mein­de­ver­wal­tung und Bür­ger­initia­ti­ven ein.

Er ver­steht sich als Len­kungs­gre­mi­um für das Bürger­netz Ker­nen und ar­bei­tet mit der Bür­ger­Stif­tung Ker­nen zu­sam­men, de­ren An­lauf­stel­le das Bü­ro für bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment ist. Fer­ner fängt der Zu­kunfts­bei­rat Ide­en auf, die sich aus dem Leit­bild ent­wi­ckeln und steu­ert die da­mit ver­bun­de­ne Pro­jekt­be­treu­ung. Das be­deu­tet, er prüft die Pro­jek­te auf ih­re Durch­füh­rung, fun­giert als Bin­de­glied zwi­schen den Pro­jek­t­in­itia­to­ren und dem Ge­mein­de­rat und leis­tet Un­ter­stüt­zung bei der Pro­jekt­durch­füh­rung. 

Mit­glie­der des Zu­kunfts­bei­ra­tes ab 2014

In der Re­gel tagt der Zu­kunfts­bei­rat vier Mal pro Jahr. Ihm ge­hö­ren Ver­tre­ter der Bahn­mül­ler-Stif­tung, des Bür­ger­net­zes Ker­nen, der Bür­ger­Stif­tung Ker­nen, der Ge­mein­de­rats­frak­tio­nen, der Ge­mein­de­ver­wal­tung, der Kir­chen, des Se­nio­ren­ra­tes so­wie der Be­rei­che Ge­wer­be und Kin­der- und Er­wach­se­nen­be­treu­ung an.
  • Vor­sit­zen­der Bür­ger­meis­ter Ste­fan Al­ten­ber­ger
  • Bi­cheler, Do­ro­thee (Bahn­mül­ler Stif­tung)
  • Bor­mann, Knut (Bür­ger­netz)
  • Dre­her, Rolf (Se­nio­ren­rat)
  • Le­de­rer, Ca­ren (Ge­mein­de­rat)
  • Leib­brand, Chris­tof (Ge­mein­de­rat)
  • Rieth­mül­ler, Dr. Wolf­gang (Bür­ger­Stif­tung)
  • Schert, Man­fred (Kir­chen)
  • Schmid, Lo­thar (Ge­wer­be)
  • Schön­le­ber, Chris­toph (Ge­mein­de­rat)
  • Trei­ber, Ben­ja­min (Ge­mein­de­rat)
  • Uh­lig, Mat­thi­as (Bür­ger­netz)
  • Zey­her, Ur­su­la (Schu­len)