Hilfsplattform, Gutscheinshop und viele Informationen

Diese Seite führt Sie mit einem Klick auf unsere neue Hilfsplattform www.kernenhaeltzusammen.de und den integriertem Gutscheinshop, mit dem wir unsere ortsansässigen Betriebe in der Krise unterstützen wollen.
Außerdem bündet die Seite viele nützliche Hinweise und weiterführende Links rund um das Coronavirus und die neue Lungenkrankheit Covid-19, außerdem Rechtsverordnungen und wirtschaftliche Hilfen. Ebenso sind viele Informationen in einfacher Sprache verfügbar. 

Hilfsplattform www.kernenhaeltzusammen.de

Hier finden Menschen, die andere in der Corona-Krise bei Einkäufen und Botengängen unterstützen wollen, und jene, die Hilfe benötigen, zusammen.
Sie können sich entweder online registrieren oder sich bei unserer Hotline melden. Hier stehen Ihnen werktags von 9-11 Uhr und von 16-18 Uhr Gesprächspartner bereit:
  • Wer Hilfe bietet, wählt die 07151-4014-132.
  • Wer Hilfe sucht, wählt die 07151-4014-161.
Neu auf dem Portal ist der Gutscheinshop lokaler Einzelhändler und Gastronomen. Machen Sie mit und stärken Sie unsere örtlichen Betriebe in der Corona-Krise.


Nützliche Links


Corona-Verordnung des Landes

Aktuelle Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 09. Mai 2020. Die neuen Regelungen gelten ab Montag, den 11. Mai 2020.


Leichte Sprache



Infos und Tipps für Kinder

Youtube-Video der Stadt Wien: "Was ist Corona?"
Youtube-Video der Stadt Wien: "Was ist Corona?"

ZDF-logo! erklärt exponentielles Wachstum
Exponentielles Wachstum kindgerecht erlärt - Quelle: ZDF-LOGO


Aktuelle Lage in Kernen

Artikel-Suche
Artikel 1-8 von 35
24.07.2020
Wer aus Risikogebieten einreist, muss sich beim Ordnungsamt melden!
23.07.2020
Keine Corona-Fälle unter den Getesteten. Alle vier Kita-Gruppen öffnen wieder.
20.07.2020
Mehrere Mitarbeiterinnen in den Kinderhäusern Alte Schule und Sonnhalde mit Erkältungssymptomen.
01.07.2020
Die kostenlose App hilft, Infektionsketten schneller zu unterbrechen.
01.07.2020
Im Schnitt waren 100 Teilnehmer live zugeschaltet. Es ging um Wohnformen, graue Energie und die Reminiszenz an das Quartier.
30.06.2020
Konsequente Gruppentrennungen sowie Hygienemaßnahmen begleiten den Alltag.
25.06.2020
Rückkehr in einen Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.
22.06.2020
Wählen Sie sich ein und diskutieren Sie mit am Donnerstag, 25. Juni ab 17 Uhr.
1 | 2 | 3 | 4 | 5