Aktuell

Stromstörung besteht nicht mehr


Verursacht hatte die Störung ein abgerissenes Kabel bei der Baustelle Waiblinger Straße. Ein Firmen-Bagger hatte das Kabel bei Arbeiten erwischt. Der Stördienst der Remstalwerke kümmerte sich umgehend um die Behebung des Schadens. Durch Umschaltungen konnte die Stromversorgung rasch wieder hergestellt werden. Die Arbeiten am defekten Kabel selbst dauern voraussichtlich bis morgen, Mittwoch, 30. Januar, an.