Aktuell

Koch-Duell am 15. Juli


Das Koch-Duell ist eines der interkommunalen Highlights während der Remstal Gartenschau 2019. Unter dem Motto „Das Remstal kocht!“ wird das beste Küchenteam zwischen Essingen und Remseck am Neckar gesucht. Jeweils zwei Kommunen treten gegeneinander an und verwöhnen die Gäste mit einem Vier-Gänge-Menü. Die Teams bestehen aus 16 Köchen und den 16 Rathauschefs. Kernen kocht am Montag, 15. Juli, ab 18:30 Uhr mit Schwäbisch Gmünd um die Wette. Dabei steuert jedes Duo zwei Gänge bei. 150 Gäste haben die Möglichkeit beim Duell live dabei zu sein und die Gaumenfreuden anschließend mit Punkten zu bewerten. SWR1-Moderatorin und Genussbotschafterin Petra Klein führt durch den Abend. Er wird von Live-Musik und einer Weinreise durchs Remstal, präsentiert von Weindozentin Sigrun Trinkle, begleitet.
Für Kernen legt sich Sternekoch Joannis Malathounis (Restaurant Malathounis, Kernen-Stetten), unterstützt von Bürgermeister Stefan Altenberger ins Zeug, für Schwäbisch Gmünd kocht Marcus Krietsch (Fuggerei, Gmünd) Seite an Seite mit Oberbürgermeister Richard Arnold. Die Gäste bewerten die einzelnen Gänge und entscheiden am Ende über den Tagessieg. Die drei Punktbesten aller acht Duelle treten am 27. Juli beim großen Finale in Schwäbisch Gmünd gegeneinander an.

Das Menü

Aperitiv
von Remstaler Streuobstwiesen
 
Paprika „rot, grün, gelb“ mit falscher Rems Auster
Smoothie I Ratatouille (Schwäbisch Gmünd)
 
Leicht geräuchertes Saiblingsfilet mit echtem und falschem Kaviar
Fenchel I Zitrone I Milchcreme (Schwäbisch Gmünd)
 
Geschmorte Ochsenbacke
Granatapfel I Artischocke I Kichererbse (Kernen im Remstal)
 
Cannelé
Aprikose I Himbeere I Mandelbaiser I Joghurt (Kernen im Remstal)



Ticketverkauf:

Tickets sind ab sofort im Rathaus Rommelshausen, (Gartenschaubüro, 2. Stock) sowie in der Verwaltungsstelle Stetten zum Preis von je 60 Euro erhältlich. Beginn: 18:30 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr.
         
^
Download